Interview | Yannick und Oleks | OMSI 2 – Liestal

Interview | Yannick und Oleks | OMSI 2 – Liestal
Stand des Interviews
2. August 2019

O: Ich habe OMSI 1 zu meinem 9. Geburtstag geschenkt bekommen. Ich war damals schon fasziniert von diesem Spiel. Zu OMSI 2-Zeiten habe ich angefangen Maps zu bauen. Die Anfänge waren hart, die Ideen aber gut. So habe ich aber etliche Maps erfolglos hinter mir gelassen. Durch Erfahrungen und die Zusammenarbeit mit Yannick habe ich angefangen Liestal V2 mitzubauen. Weiteres dazu in der zweiten Frage.

Y: Puuh, ich habe irgendwann mal Videos zu Omsi auf YT gesehen und wollte das Spiel dann unbedingt haben, nach etlichen Runden Spandau habe ich dann auch irgendwann mal meine ersten Gehversuche im Editor gehabt, das ganze eher weniger erfolgreich. Mit Omsi 2 startete ich dann auch meine Karten zu veröffentlichen. Bisher waren das: Aulach, Frauenburg, Liestal V1/V2 und Bad Nauheim.

O: Ich habe Yannick durch einen leicht bösen Beitrag Yannicks unter einer meiner ersten Maps in OMSI-Forum kennengelernt. Daraufhin habe ich ihn einfach angefragt, ob er mein Beta-Tester sein möchte. Er testete meine Karte und ich seine Map Frauenburg. Daraufhin haben wir uns auf Steam geaddet und seit 2015, seit dem er Liestal V1 baut, schreiben wir nahezu täglich und haben bis heute noch Spaß daran. Kurz vor Release von Liestal V1 fanden dann Zukunftsgespräche statt, wo wir unsere Ideen über die Weiterführung von Liestal besprochen haben. Durch meine Hilfe von Splines und Repaints haben wir  beschlossen, nach Release von Liestal V1 zusammen die Map Liestal V2 zu bauen. Im 2016 wurde dann OY-Products gegründet,da wir Maps, Objekte und Repaints unter unserem Hause vermarkten wollen.

Y: Ich denke Oleks hat soweit alles erzählt.

Y: Aulach und Frauenburg sind für mich soweit beendet, allerdings werden einige Mapbereiche daraus auch auf Liestal V3 einzug finden. Das ist auch schon die passende Überleitung: Eine Fortführung von Liestal ist in Arbeit. Auch meine kleine Karte Bad Nauheim erhält in naher Zukunft ein Update mit einer neuen Linie.Eine komplette Überarbeitung der Karten Aulach und Frauenburg würde sich aus meiner Sicht nicht lohnen.

O: Jap, habe ich. Ich habe damals mit meiner fiktiven Map ,,Reichenland’’ angefangen. Später habe ich dann versucht meine Heimatstadt Hamburg-Wilhelmsburg nachzubauen, beide Projekte habe ich allerdings aufgegeben, da ich keine Lust mehr auf diese hatte. Dann habe ich als nächstes Hamburg-Blankenese angefangen, um die Bergziege nachzubauen. Dies hat auch gut geklappt , allerdings kam ich mit dem ZOB nicht zurecht,da es einen Objektmangel gab und somit habe ich das Projekt abgebrochen. Die letzte Karte, die ich alleine entwickelt habe,war eine semi-reale Map, welche die Stadt Quickborn in echten plus die HVV-Linie 594 darstellt. Diese besitzt auch mehrere Tiles und Wiederanfänge, wurde aber aufgegeben, allerdings wird sie in Liestal V3 zum Teil integriert, somit bleibt die Map nicht links liegen.

O: Unsere Map Liestal V3 geht gut vorran, wir kommen halt nicht immer dazu, im OMSI-Forum Updates zu posten. Um nicht zi viel zu verraten, demnächst kommt wieder ein Beitrag, wo wir unseren Showroom-Theard wiederbeleben wollen. Welche Leute uns helfen, kann Yannick mit unserem Discord-Server gut erklären…

Y: Natürlich haben wir noch weitere Helfer. Hervorzuheben ist zum Beispiel Schleswig-Holstein, der sich immer um die Fahrpläne kümmert und uns Linientechnisch auch die ein oder anderen Tipps mit an die Hand gibt. Aber auch auf unserem Discord-Server, bei dem wir übrigens auch aktiver sind als im Omsi-Forum, haben wir neben unseren Moderatoren anboe, Omnibus_kutkov, Interplayer und Julian auch noch Repainter und sonstige Beta-Tester, die uns bei der Communityarbeit bzw. unseren Projekten unterstützen. Diesen Leuten möchten wir deshalb auch besonders danken,da ohne sie OY-Products nicht funktionieren würde. Ich hoffe ich habe niemanden vergessen, auch wenn ich nicht alle Namen nennen kann, da das den Rahmen sprengen würde. 😀

O: Wir verraten es schon, hätten es aber in unserem neuen Beitrag mit eingepflegt. Diese Stelle existiert nicht mehr, dennoch wurde auf der anderen Seite des Hauptbahnhofs die Straßenbahn verlegt. Es wird eine funktionstüchtige Straßenbahn auf unserer Map geben. Die nur als KI-Verkehr angedacht ist, sicherlich kann man aber ein Teilstück selbst befahren. Als Vorbild nehmen wir Karlsruhe und Heilbronn, wo Stadtbahn-Linien von der Innenstadt aus ins Umland verkehren. So soll auch unsere Straßenbahn regional sein und Liestal kann sich eine Straßenbahn leisten. 🙂 Für eine Schwebebahn, befriedigt uns die Schwebebahn von DavidM nicht so. Und ein zusätzliches Addon mit Wuppertal käme nicht in Frage. Zudem wäre es bebauungs- technisch schwierig und würde an vielen Stellen die Idylle zerstören.

Y: Für eine Schwebebahn wären zu viele Umbaumaßnahmen nötig und sie passt auch nicht auf die Karte. Auch die Straßenbahn wird vermutlich nicht so lang werden, dafür bieten wir ein abwechslungsreiches und großes Busnetz an, bei dem für jeden etwas dabei sein dürfte.

Y: Aktuell spricht mich der Lotus-Simulator noch nicht so wirklich an, zum Einen aufgrund der Tatsache, dass ich mich eher für Busse interessiere zum Anderen, da das Spiel einfach noch Early Acces ist und nicht so viel bietet. Ich beobachte das Spiel weiterhin, aktuell bin ich aber noch nicht bereit dafür Geld auszugeben.

O: Ich bin von diesem Spiel noch nicht so begeistert, wie Yannick es bereits erwähnte. Es ist noch Early Acces. Ich finde aber die Tatsache daran, dass es später ein funktionstüchtiger Straßenbahn-Simulator sein soll, ganz schön cool. Bis es soweit ist, warte ich lieber ab was noch auf uns zukommt.

Y: Das wird sich zeigen. Bis es soweit ist, werden wohl noch einige Monate oder Jahre vergehen. 

O: Ich finde LOTUS wird OMSI nicht ablösen, schließlich bewährt OMSI schon seit 8 Jahren und ist unter uns langen Spielern eine Legende geworden. Es kommen noch immer neue Freeware-Maps, Objekte, Splines und Addons, die weiterhin qualitativ besser werden. Ich kann aber sicherlich sagen, das ich die Fehlermeldungen von OMSI schnell vermissen werde. 😀

Y: Aktuell noch nicht. Ich für meinen Teil möchte warten, bis das Spiel noch etwas weiterentwickelt ist, da ich ungern meine Maps immer wieder überarbeiten möchte, da neue Features hinzukommen. Prinzipiell möchte ich zu einem späteren Zeitpunkt aber den Lotus Editor beschnuppern.

O: Von nichts, kommt nichts. Ich kann da Yannick nicht widersprechen. Vielleicht schauen wir uns das gemeinsam an. Wer weiß, die Zukunft steht noch in den Sternen. 🙂

Y: Ich möchte dahingehend nichts versprechen, gerade in Hinblick auf meine immer weniger werdende Freizeit. Liestal V3 ist noch ein Batzen Arbeit und Bad Nauheim ist als mein kleines Herzensprojekt ebenfalls noch auf der Agenda, allerdings ist bei letzterem nicht mehr so viel geplant. Ob weitere Versionen zu Liestal folgen wird sich zeigen, das hängt auch von der Performance und unseren Ideen ab. 

O: Genau wie Yannick es sagte, zudem hat Liestal V3 schon viele verschiedenen Linientypen. Da haben wir erstmal keine Gedanken für V4 getätigt. Und wie Yannick es bereits erwähn hat, muss noch ein Batzen Arbeit erledigt werden.

Y: Zum Schluss möchte ich euch im Namen von uns Beiden noch für das Interview danken. Wir würden uns freuen, den einen oder anderen auf unserem Discord oder im Showroom zu lesen. 🙂

Stand des Interviews
2. August 2019

Über den Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

NEU! | DARK-MODE | BETA

ANZEIGE | WERBUNG

NEU | Newsletter-Anmeldung

SimNews.net | TS3 & Discord

IG – ANZEIGE | WERBUNG

GAMES-ROCKET | PARTNER

Games kaufen und mich unterstützen

MMOGA – ANZEIGE | WERBUNG

Abonnieren Sie unseren SimNews.net | Newsletter

Abonnieren Sie unseren SimNews.net | Newsletter

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein, um die neuesten Nachrichten und Updates aus der Gaming und Simulations - Welt zu erhalten.

You have Successfully Subscribed!

Pin It on Pinterest

Share This

Teile diesen Beitrag!

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!

Teile diesen Beitrag!

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!